431.1 Schakal

Der gesellige und soziale Schakal (Canis adustus) ist ein wolfsähnlicher Wildhund. Er hat eine treue Seele, lebt sehr ortsgebunden in engen Familienverbänden und fester Ehe bis ans Lebensende. Wild lebende Schakale werden um die 6 Jahre alt, in menschlicher Obhut können sie sogar eine doppelt so lange Lebenserwartung erreichen. Aus einer Anzahl von vielzähligen Bell- und Heullauten, verständigen sich die Allesfresser untereinander. Auseinandersetzungen innerhalb des Rudels sind sehr selten. Das afrikanische Target kennzeichnet sich mit 3 Zielzonen um ein maximales Schießerlebnis zu gewährleisten.

schließen
Maße: H: 550mm
T: 260mm
W: 534mm
Gewicht: 5,2 Kilo
Zielzonen: 3
Gruppe: 4
Händler suchen